Wenn Ihre Schuhe richtig nass geworden sind

Wenn Ihre Wildleder- oder Raulederschuhe einmal richtig nass geworden sind, sollten Sie die folgenden Schritte befolgen, um sie optimal zu pflegen:

  1. Langsam trocknen lassen:
    Lassen Sie Ihre Schuhe langsam an der Luft trocknen. Verwenden Sie niemals eine direkte Wärmequelle.
  2. In Form bringen:
    Bringen Sie die Schuhe mit Zeitungspapier oder unbehandelten Schuhspannern in Form, um Verformungen zu vermeiden.
  3. Raumtemperatur beachten:
    Trocknen Sie Ihre Schuhe bei Raumtemperatur. Direkte Sonneneinstrahlung ist zu vermeiden.
  4. Keine Hitzequellen verwenden:
    Lederartikel sollten niemals über einer Heizquelle getrocknet werden, da dies das Material beschädigen kann.
  5. Nach der Trocknung pflegen:
    Nach dem Trocknen sanft mit einem geeigneten Pflegemittel geschmeidig machen und imprägnieren.
  6. Velours-, Rau- und Wildleder behandeln:
    Rauhen Sie Velours-, Rau- und Wildleder mit einer speziellen Wildlederbürste vorsichtig an. Imprägnieren Sie anschließend mit einem geeigneten, eventuell farbigen Wildlederspray, um die Farbe und den Schutz des Leders aufzufrischen.
  1.